Tipps

4D Write Pro zum Erstellen und Drucken eines Stapels von Dokumenten verwenden

Automatisch übersetzt von Deepl

Unabhängig von Ihrem Unternehmen müssen Sie Listen, Inventare, Tracking Sheets, Produktblätter, Rechnungen und viele andere Dokumente erstellen. Diese Dokumente werden in der Regel gedruckt oder im PDF-Format zur Archivierung gespeichert.

4D Write Pro ist das ideale Werkzeug, um alle Ihre Dokumente zu erstellen. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit verschiedenen Funktionen von 4D Write Pro, die Ihnen bei der Erstellung schöner Dokumente für den Druck helfen können:

 

Hier einige Beispiele für Dokumente, die mit diesen verschiedenen Funktionen erstellt wurden.

Produkt blank

4D Write Pro: Dynamisches Füllen von Tabellen mit Entitätsauswahlen und Sammlungen

Als Entwickler erstellen wir oft komplexe und erweiterte 4D Write Pro Dokumente. Es kann vorkommen, dass wir Tabellen erstellen, die aus einer Datenquelle gefüllt werden müssen, und dass wir uns der genauen Zeilen und Spalten nicht sicher sind. Das manuelle Befüllen der Tabellen mit Daten ist jedes Mal eine mühsame Aufgabe. Wir haben Sie gehört, und hier kommt der Datenkontext als unschätzbare Option ins Spiel, die die Welt von ORDA und objektorientierter Entwicklung für 4D Write Pro Dokumente öffnet.

Es ist jetzt möglich, eine „Datenquelle“ für die Tabellen von 4D Write Pro zu definieren. Ob es sich nun um eine Entity-Auswahl oder eine Sammlung handelt, diese „Datenquelle“ wird automatisch die Zeilen dieser Tabellen füttern.

Lassen Sie uns in die Details eintauchen!

Produkt blank

Tabellen mit dem 4D Write Pro Widget bearbeiten

In 4D v18 haben wir eine coole Funktion eingeführt, mit der Sie Tabellen mit neuen Befehlen und Standardaktionen einfach bearbeiten können. Wir haben noch mehr gute Nachrichten (vor allem für diejenigen, die UI der Programmierung vorziehen): Wir haben diese neuen Funktionen auf die 4D Write Pro Widget-Oberfläche ausgeweitet. Über eine neue Registerkarte können Sie jetzt Tabellen direkt im Widget bearbeiten!

Produkt blank

4D Write Pro – Einfügen und Löschen von Zeilen und Spalten

Sie wissen bereits, dass Sie mit 4D Write Pro Tabellen erstellen und Zeilen an diese anhängen können. Mit 4D v18 haben wir noch mehr aufregende Neuigkeiten! Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Einfügen und Löschen von Zeilen und Spalten nicht nur möglich, sondern auch sehr einfach ist. Dies kann entweder über die Programmierung erfolgen, dank vier neuer Befehle, oder über die Benutzeroberfläche (über die Widgets oder das Kontextmenü). Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Produkt blank

4D Write Pro und Tabellen – Einfaches Ändern der Spaltengröße

4D v16 R4 lässt Ihre Träume wahr werden, indem es Ihnen eine wichtige Funktion bietet: Tabellen. Echte Tabellen, bei denen sich der Text automatisch an die Spaltengröße anpasst und nicht „bricht“, wenn sich Ihre Daten ändern! Seitdem können Sie Tabellen mit so vielen Zeilen und Spalten wie gewünscht erstellen. Außerdem können Sie den Stil der Tabelle, jede Zeile, Spalte oder Zelle sowie die Breite der Spalten festlegen. Die meisten dieser Operationen wurden durch Programmierung erreicht, aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass mit 4D v18 die Breite der Spalten von den Endbenutzern geändert werden kann?

Produkt blank

Tabellenseitenumbruch in 4D Write Pro

Automatisch übersetzt von Deepl

Tabellen sind eine großartige Funktion in 4D Write Pro, da sie eine ganz neue Welt von Möglichkeiten eröffnen. Dank ihrer Flexibilität können sie so viele Zeilen und Spalten wie nötig enthalten, und die Zellen können Absätze und Bilder enthalten.

Mit 4D v17 R2 wird das Ganze noch besser, denn es gibt eine neue Funktion: die Paginierung von Tabellen! Und Sie müssen die Paginierung nicht mehr selbst verwalten, sondern sie erfolgt vollautomatisch. Kein Zählen von Zeilen mehr, um die Größe oder Ausrichtung einer Seite zu überprüfen. Von nun an werden die Tabellen dynamisch geteilt, wenn ein Seiten- oder Spaltenumbruch auftritt.

Produkt blank

Tabellenbereiche in 4D Write Pro verwenden

Automatisch übersetzt von Deepl

Seit 4D v16 R4 ist es möglich, Tabellen durch Programmierung in Ihren 4D Write Pro Dokumenten zu erstellen. Das Styling der gesamten Tabelle oder nur bestimmter Zellen kann während der Erstellung des Dokuments erfolgen, aber vielleicht möchten Sie Ihre Tabellen auch nachträglich verwalten. Jetzt ist es ganz einfach, Tabellen in einem bestehenden Dokument zu bearbeiten, den Rahmenstil oder die Farbe zu ändern, die Schriftgröße zu ändern oder fett zu machen, usw.

Die Programmierung von 4D Write Pro basiert in hohem Maße auf„Bereichen„. Nach Absatzbereichen und Bildbereichen führt 4D v17 eine neue Art von Bereichen ein: Tabellenbereiche, die durch einen neuen Befehl zurückgegeben werden: WP Create table range. Mit diesem neuen Befehl und dem neuen Bereichstyp ist es jetzt ganz einfach, Tabellen zu gestalten!

Produkt blank

4D Write Pro unterstützt Tabellen!

Automatisch übersetzt von Deepl

Ihr Wunsch ist endlich in Erfüllung gegangen, Sie können jetzt Tabellen durch Programmierung in Ihre 4D Write Pro Dokumente einfügen und füllen. Wir sprechen hier nicht von Bar-Tabs, die Tabellen imitieren, sondern von „echten“ Tabellen! Tabellen, bei denen sich der Text automatisch an die von Ihnen festgelegte Spaltengröße anpasst und die nicht „umbrechen“, wenn sich Ihre Daten ändern.

Diese Funktion ist die erste große Verbesserung im Vergleich zu den alten 4D Write-Funktionen. Sie werden nun in der Lage sein, Rechnungen, die Tabellen enthalten, vollständig selbst zu programmieren und sie mit wenigen Codezeilen genau so zu gestalten, wie Sie es wünschen! Ein anderes Szenario ist, dass Sie Ihren Benutzern eine Schaltfläche in der Benutzeroberfläche Ihrer Anwendung zur Verfügung stellen können, die eine Tabelle mit einer vordefinierten Anzahl von Zeilen und Reihen und einer vordefinierten Größe für jede Spalte einfügt.