Produkt blank

Neueste Verbesserungen des HTTP-Client

Mit 4D v19R6 haben wir einen neuen Weg gefunden, HTTP-Anfragen durchzuführen: HTTP-Klassen. Zu diesem Zeitpunkt waren einige der Funktionen der HTTP-Klassen noch nicht endgültig, da wir sie an die neue Syntax anpassen wollten. Das ist nun geschehen! In v19R7 sind die Funktionen für komprimierte Antworten, Chunked Responses und Umleitungen nun vollständig.

Als Bonus haben wir auch eine neue Möglichkeit zum Protokollieren von HTTP-Anfragen hinzugefügt. Und da es für alle hilfreich ist, ist diese neue Protokollierung sowohl für die neuen HTTP-Klassen als auch für die alte Syntax verfügbar.

Produkt blank

File, Folder… und jetzt auch File handles!

Mit den Befehlen File und Folder, die in 4D v17 R5 erschienen sind, können Sie Ordner und Dateien auf der Festplatte auf moderne und effiziente Weise verwalten.

Für das Schreiben und Lesen stehen Ihnen die Funktionen setText und getText zur Verfügung, um den gesamten Inhalt zu lesen oder zu schreiben. Aber was tun, wenn Sie eine oder mehrere Zeilen eines bestehenden Dokuments lesen oder hinzufügen möchten? Mit den neuen „File Handles“-Objekten in 4D v19 R7 ist dies einfacher denn je.

Lesen Sie weiter für Details!

Produkt blank

HTTP-Klassen: Ein neuer Weg zur Durchführung asynchroner HTTP-Anfragen

Automatisch übersetzt von Deepl

In unserem ständigen Bestreben, die 4D Syntax und Funktionalitäten zu verbessern, haben wir beschlossen, Ihnen neue Befehle zur Durchführung von HTTP-Anfragen in 4D zur Verfügung zu stellen: die HTTP-Klassen. Sie sind direkt in 4D v19 R6 verfügbar und werden in den kommenden Versionen viele Verbesserungen aufweisen. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie sie sofort nutzen können.

Produkt blank

LIST BOXES: Mehr Kontrolle. Mehr Schönheit!

Listenfelder sind leistungsstarke und sehr anpassbare Formularobjekte. Ihre Leistungsfähigkeit wird mit 4D v19 R6 durch zwei neue Eigenschaften erweitert: horizontale und vertikale Auffüllung(die inneren Ränder oder der Abstand zwischen dem Inhalt eines Elements und seinem Rand). Sie geben Ihren Listenfeldern neue Präsentationsmöglichkeiten und Ihrer Benutzeroberfläche ein noch professionelleres Aussehen,

Produkt blank

Formular- und Unterformularkommunikation leicht gemacht!

Ab 4D v19 R5 hat die Möglichkeit, eine Variable mit einem Unterformular zu verknüpfen, die Möglichkeiten der Schnittstellen und der Kommunikation zwischen Formularen und Unterformularen erweitert. Die Kommunikationsmittel werden nun durch zwei neue Befehle vereinfacht: Sagen Sie Hallo zu OBJECT Get subform container value und OBJECT SET SUBFORM CONTAINER VALUE.

Produkt blank

Eine nahtlose Art, Parameter zu verwalten

Bei der Deklaration einer Funktion oder Methode werden die Parameter explizit angegeben. Wenn Sie diese Funktion oder Methode aufrufen, können Sie ihr weniger Parameter übergeben, wenn einige optional sind. Oder, wenn Sie die Deklaration mit ${n} verwendet haben, ist die Anzahl der übergebenen Parameter variabel. In diesem Fall verwenden Sie den Count Parameters Befehl mit einer Schleife über die Argumente. Dieser Code funktioniert tadellos. Trotzdem ist er ein wenig schwerfällig.

Sie haben uns nach einer einfacheren Methode zur Handhabung von Parametern gefragt, und wir haben zugehört. Ab 4D v19 R5 stellen wir Ihnen einen neuen Befehl zur Verfügung, Copy parameterszur Verfügung, mit dem Sie einen nahtlosen, eleganteren und leichter zu lesenden Code schreiben können.

Produkt blank

Mehr Optionen für den Befehl Objekt setzen eingeben

Es gibt eine Vielzahl von Schnittstellen und Regeln, die beachtet werden müssen. Häufig sind diese Einschränkungen mit den Tätigkeitsbereichen verknüpft. Offensichtlich können einige Daten vom Benutzer eingegeben werden oder nicht. Für ein Feld, das nicht eingegeben werden kann, gibt es zwei Möglichkeiten, die Schnittstelle zu verwalten:

  • Die Benutzer können den Inhalt des Feldes trotzdem auswählen und kopieren, um ihn beispielsweise in einen Bericht einzufügen.
  • Benutzer dürfen das Feld nicht kopieren oder seinen Inhalt auswählen