Autor: David Azancot

David Azancot
4D for iOS Product Owner - David Azancot kam 2017 als Product Owner zum 4D Produktteam. Er ist verantwortlich für das Schreiben der User Stories und deren Umsetzung in funktionale Spezifikationen. Zu seinen Aufgaben gehört es auch, dafür zu sorgen, dass die Implementierungen der Funktionen den Bedürfnissen der Kunden entsprechen. David hat einen MBA-Abschluss in Marketing, Internet und Mobilität vom Leonard De Vinci Institute und begann seine Karriere 2011 bei einem mobilen Start-up-Unternehmen, das später von Madvertise (einer mobilen Marketinggruppe) übernommen wurde. Da er sich leidenschaftlich für mobile Schnittstellen interessiert, war er die erste Wahl, um 2015 interaktive mobile Werbeformate für die Gruppe zu entwickeln. Parallel dazu entwickelt David seit 2012 seine eigenen iOS- und Android-Applikationen.
Tipps blank

Eine maßgeschneiderte Native App: Bestellen Sie mit 4D for Mobile

4D v19 R6 und v19 R7 bieten zwei interessante Funktionen für 4D for Mobile. Sitzungen und die Anzeige von Webseiten, die vom 4D Server in Ihrer nativen mobilen Anwendung bereitgestellt werden. Aber haben Sie auch an die Möglichkeiten gedacht, die sich ergeben, wenn Sie beides kombinieren?

Dieser Blogbeitrag zeigt Ihnen eine dieser Möglichkeiten. Wir werden sehen, wie man eine einfache App erstellt, die es mobilen Nutzern ermöglicht, Bestellungen bei ihrer Einkaufszentrale aufzugeben, um ihren Bestand zu konsolidieren:

Nachrichten blank

4D for mobile Lizenzen

Wir haben im 4D Forum viele Fragen zur Lizenzierung mit 4D for Mobile erhalten. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um Sie mit diesem Blogbeitrag an den Prozess zu erinnern und die am häufigsten gestellten Fragen zu beantworten.

Produkt blank

4D for Mobile : Cookies von mobilen Nutzern erhalten

Wie Sie wahrscheinlich wissen, gibt es skalierbare Sitzungen seit 4D v18 R6. Dabei handelt es sich um einen Websession-Typ, der mehrere Prozesse im präemptiven Modus verarbeiten kann. Das heißt, sie können mehrere User-Agent-Anfragen gleichzeitig bearbeiten und Daten zwischen diesen Prozessen austauschen.

Mit 4D v19 R7 wurde diese Funktion erheblich erweitert und steht nun auch für 4D for Mobile zur Verfügung.

Produkt blank

4D for Mobile : Anzeige von Webseiten in Ihren mobilen Anwendungen

Sie können bereits Ansichten auf der Grundlage von Vorlagen zusammenstellen. Dutzende davon stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre mobilen Anwendungen zu verschönern. Mit 4D v19 R7 wird die Sache noch spannender, denn Sie können eine von 4D bereitgestellte Webseite mit einer neuen voreingestellten Aktion anzeigen: Open URL.

Das bedeutet vier Dinge:

  1. Sie sind jetzt völlig frei, Ihre eigenen Designs zu erstellen.
  2. Das Benutzererlebnis bleibt nahtlos in Ihre native Anwendung eingebettet.
  3. Sie erhalten aktualisierte Daten in Echtzeit.
  4. Sie können Benutzerdaten behalten und mit Hilfe von Sitzungen ein optimiertes Benutzererlebnis bieten.

Sie müssen nur eine für mobile Geräte optimierte Webseite erstellen.

Lassen Sie uns anhand eines einfachen Beispiels sehen, wie Sie es verwenden können:

Produkt blank

4D für Mobiltelefone: Sag Hallo zu Aliases

Automatisch übersetzt von Deepl

Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind Aliase seit 4D v19 R4 verfügbar. Aliase und berechnete Attribute waren ein gewaltiger Schritt nach vorne für unser Entwicklungsframework!

Die Zeiten, in denen Sie geschäftsbezogene Formeln in Ihrer 4D Benutzeroberfläche definieren mussten, sind vorbei. Diese Konzepte bieten Ihnen eine neue Möglichkeit, Ihre Geschäftslogik von der Benutzeroberfläche zu trennen und so die Leistung zu verbessern, indem Sie die Teile getrennt optimieren.

Und jetzt, mit 4D v19 R6, sind Aliase vollständig verfügbar und können für Skalare in Ihren mobilen iOS- und Android-Projekten verwendet werden, sobald Ihre Aliase auf der 4D Seite definiert sind.

Produkt blank

4D für iOS: Verbesserungen bei den Sortierkriterien und Aktionsparametern

4D für iOS gibt Ihnen die Möglichkeit, Aktionen zu definieren, die automatisch eine 4D Methode aufrufen, die mit einem Ereignis auf dem Smartphone verknüpft ist. Damit können Sie zum Beispiel 4D Code ausführen, den Inhalt Ihrer App mit Hilfe von Parametern verwalten und bearbeiten und neuerdings den Inhalt Ihrer App mit Hilfe von Sortieraktionen einfach sortieren!

Die Definition von Sortierkriterien und Aktionsparametern wurde verbessert, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern und schneller und effizienter zu machen.