Autor: Mathieu Ferry

Avatar
4D Product Team Leader -Mathieu kam 2020 als Product Team Leader zu 4D. Sein Team besteht aus Product Ownern, der Stimme der User von 4D. Sie arbeiten Hand in Hand mit dem technischen Team und müssen Prioritäten setzen, die Reichweite festlegen und überprüfen, ob neue Funktionen den Erwartungen der 4D User entsprechen. Mathieu war zuvor als Projektleiter und Teammanager in verschiedenen IT-Abteilungen führender Branchen tätig - Automobil, Sicherheit, Werbung, spezialisiert auf internationale Kontexte und Cloud-orientierte Dienste.
Nachrichten blank

4D v19 R4 Beta startet heute

Wieder eine neue Version, aber nicht irgendeine Version?

Wir freuen uns, den Start des Betatests für 4D v19 R4 bekannt geben zu können , der viele von Ihnen angeforderte Funktionen enthält und von dem wir glauben, dass er Ihnen viel Freude bereiten wird!

Werfen wir einen Blick darauf und sehen wir uns an, was es für Sie bereithält:

  • Auf Ihren Wunsch hin haben wir hochauflösende Displays, wie z.B. 4K-Displays, in Windows unterstützt. Dies führt zu einer besseren Text- und Bildqualität.
  • Eine weitere sehr gefragte Funktion steht Ihnen zur Verfügung: die Möglichkeit, einen externen Prozess asynchron zu starten, um die Erfahrung Ihrer Benutzer zu verbessern.
  • Wie wäre es mit einer pessimistischen Sperrverwaltung über REST? JA, auch das haben wir.
  • Was die 4D Sprache anbelangt, so freuen wir uns sehr, Ihnen die vielen Verbesserungen mitteilen zu können, die wir vorgenommen haben, um Ihre Codierungserfahrung zu verbessern.
  • 4D Write Pro macht sich den dunklen (Modus) zu eigen! Und Sie können Seitenumbrüche in Tabellenzeilen einfügen.
  • Beschleunigen Sie Ihren Entwicklungsprozess mit den 4D View Pro „Vorlagen“.
  • Der Code-Editor verfügt über eine Reihe von Funktionen. Zum Beispiel Kommentar-Tags, Schnellzugriff auf verschiedene Klassenfunktionen und Syntax-Fehlerprüfung.
  • Und vieles mehr (siehe unten)!
Nachrichten blank

4D v19 R3 ist da

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass 4D v19 R3 jetzt verfügbar ist! Dies ist eine der umfangreichsten Funktionsversionen, die wir bisher ausgeliefert haben.

Hier finden Sie einen Überblick darüber, was diese Version für Sie bereithält:

4D v19 R3 herunterladen

  • Sagen Sie hallo zu Computed Attributes in ORDA, Classes, iOS und Android. Ihre Geschäftslogik wird diese neue Funktion lieben.
  • Apropos ORDA: Blobs werden wie jeder andere Typ vollständig unterstützt, so dass ORDA-Entwickler BLOB-Attribute in Operationen mit Entitäten verwenden können.
  • 4D für iOS wird mit Funktionen veröffentlicht, die die Interaktion mit nativen Apple-Apps und die Erstellung noch fortschrittlicherer UI’s ermöglichen.
  • Mit 4D für Android haben Sie die Möglichkeit, Ihre Android-App auf einem realen Gerät zu testen, bevor Sie sie den Benutzern zur Verfügung stellen.
  • Genießen Sie eine vereinfachte plattformübergreifende Client/Server-Anwendungsentwicklung unter Windows.
  • 4D Write Pro wird mit einem Dialog zum Einstellen von Bildern, der Möglichkeit, eine unterschiedliche Anzahl von Spalten auf einer Seite mit kontinuierlichen Abschnittswechseln zu haben, und zusätzlichen Optionen zur Verwaltung der Sichtbarkeit von Formeln ausgeliefert.
  • Die Sicherheit wird durch die Unterstützung des bcrypt-Algorithmus für Passwörter sofort erhöht. Das Beste daran? Sie müssen am Code nichts ändern. Alles geschieht automatisch.
  • Weitere Neuigkeiten für Liebhaber des dunklen Modus. Nachdem Endbenutzer die Wahl zwischen dem dunklen und dem hellen Modus für das Erscheinungsbild ihrer Anwendungen haben, können nun auch die Entwickler während der Entwicklung unter macOS zwischen diesen Modi wählen.
Nachrichten blank

2021 im Rückblick: Unsere 10 besten Blogbeiträge des Jahres!

Es ist die Zeit des Jahres, in der wir einen Blick zurück auf zehn unserer meistgelesenen Beiträge werfen. Was für ein Jahr war das! Von der nativen Siliziumunterstützung und den damit einhergehenden bemerkenswerten Leistungsverbesserungen bis hin zu einer ganzen Reihe neuer Projektmodus-Funktionen, die Ihre Programmiererfahrung erheblich verbessern werden.

Das Jahr 2021 war voll von wichtigen Produktankündigungen und einer Fülle von spannenden Funktionen! Werfen wir einen Blick auf die Themen, die im Jahr 2021 Ihre Aufmerksamkeit erregten:

Nachrichten blank

4D v19 R3 Beta startet heute

Wir freuen uns, den Start der Beta-Tests für 4D v19 R3 bekannt zu geben! Dies ist eine der umfangreichsten Funktionsversionen, die wir bisher ausgeliefert haben!

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was dieses Feature Release für Sie bereithält:

  • Ihre Geschäftslogik wird 4Ds neue Computed Attributes in ORDA, Classes, iOS und Android lieben.
  • 4D für iOS mit Funktionen, die die Interaktion mit nativen Apple-Apps und die Erstellung noch fortschrittlicherer UI’s ermöglichen.
  • Mit 4D für Android bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Android App auf einem echten Gerät zu testen, bevor Sie sie den Benutzern zur Verfügung stellen.
  • 4D Write Pro wird mit einem Dialog zur Einstellung von Bildern, der Möglichkeit, eine unterschiedliche Anzahl von Spalten auf einer Seite mit kontinuierlichen Abschnittswechseln zu haben, und zusätzlichen Optionen zur Verwaltung der Sichtbarkeit von Formeln ausgeliefert.
  • Die Sicherheit wird durch die Unterstützung des bcrypt-Algorithmus für Passwörter sofort erhöht. Und das Beste ist, dass Sie nichts am Code ändern müssen. Alles geschieht automatisch.
  • Weitere Neuigkeiten für Liebhaber des dunklen Modus. Nachdem Endbenutzer die Wahl zwischen dem dunklen und dem hellen Modus für das Erscheinungsbild ihrer Anwendungen haben, können nun auch die Entwickler während der Entwicklung unter macOS zwischen diesen Modi wählen.
  • Und mehr (siehe unten)!
Nachrichten blank

4D v19 R2 ist da

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass 4D v19 R2 jetzt verfügbar ist!

Hier finden Sie einen Überblick über die neuen Funktionen, die diese Version für Sie bereithält:

4D v19 R2 herunterladen

  • 4D for Android (unsere Entwicklungsplattform für Android Geräte) ist jetzt mit 4D v19 R2 fertiggestellt .
  • Apropos mobil: Für iOS- und Android-Plattformen gibt es jetzt neue Funktionen, mit denen Sie die Farbe Ihrer App anpassen, sie in den dunklen oder hellen Modus versetzen, ihre lokalen Daten sortieren und vieles mehr!
  • 4D Ansicht Pro: Analysieren Sie Daten mit Pivot-Tabellen. Importieren und exportieren Sie CSV-Dateien. Verwalten Sie Ihre Blätter durch Programmierung. Einfache Handhabung von Seitenumbrüchen (für Druckzwecke) über die Benutzeroberfläche.
  • 4D Write Pro: Mehr Anzeigeoptionen für Inline- und verankerte Bilder. Wir haben auch die Formatierung der Bilder als Hintergrunddokumente, Abschnitte, Absätze usw. vereinfacht.
  • Mehr objektorientierte Programmierfunktionen, die Ihre Entwickler begeistern werden. Neben dem Speicheraspekt werden die Speicherverwaltung und die Geschwindigkeitsleistung durch Blob-Inhalte für Objektattribute erheblich verbessert.
  • Funktionen, die bewährte Verfahren wie die Definition einer Standard-Gitignore-Datei und die Verwaltung von Byte Order Mark (BOM) und End of Line (EOL) einbeziehen.
  • Funktionen, die Ihre Erfahrung als Entwickler verbessern, wie z. B. der Zugriff auf die Details einer Klassenfunktion über den Code-Editor.
  • Funktionen, die die Arbeit des Endbenutzers erleichtern, wie z. B. das automatische Signieren von Komponenten auf dem Mac.
  • Und wenn Sie ein Softwarehersteller sind, wird es Sie freuen zu hören, dass wir eine Funktion hinzugefügt haben, die verhindert, dass die Benutzer Ihrer Anwendung den Inhalt der 4DZ sehen (und ändern) können.
Nachrichten blank

macOS Big Sur und Apple Silicon Kompatibilitätsinformationen

Um Ihnen das Testen und Ausführen des neuen Betriebssystems mit Ihren 4D Anwendungen zu erleichtern, möchten wir die Unterstützung der verschiedenen Apple Big Sur Konfigurationen auf unseren 4D Produktlinien (einschließlich bereits ausgelieferter Produkte und zukünftiger Versionen) klarstellen. Im Folgenden finden Sie den Kompatibilitätsstatus von macOS Big Sur und Apple Silicon für jede Version: