Autor: Roland Lannuzel

Roland Lannuzel
- Product Owner & 4D Experte - Nach seinem Studium der Elektronik arbeitete Roland als Entwickler und Berater in der industriellen IT-Branche, wo er Lösungen für Kunden mit einer Vielzahl von Datenbanken und Technologien entwickelte. In den späten 80er Jahren verliebte er sich in 4D und setzte es bei der Entwicklung von Geschäftsanwendungen wie Buchhaltungs-, Abrechnungs- und E-Mail-Systemen ein. 1997 trat er schließlich in das Unternehmen ein und leistete einen wertvollen Beitrag, indem er Spezifikationen, Testtools und Demos entwarf, Schulungen durchführte und auf vielen Konferenzen für die 4D Community sprach. Er gestaltet die Zukunft von 4D aktiv mit, indem er neue Funktionen und Datenbankentwicklungstools definiert.
Produkt blank

Listenboxen: Zeitspalten und Fußzeilenberechnung!

Listenfelder sind großartige, leistungsstarke Werkzeuge zur Anzeige von Daten in der Benutzeroberfläche. Sie können Felder aus Datensätzen, Elemente aus Arrays und seit kurzem auch Entitätsselektionen und Sammlungen anzeigen.

Während die neuen Listenfelder, die Sammlungen oder Entitätsauswahlen verwenden, in vielerlei Hinsicht leistungsfähiger sind, erlaubten sie im Gegensatz zu Listenfeldern, die Arrays oder Datensätze anzeigen, keine Zeitanzeige und automatische Berechnungen in ihren Fußzeilen.

Von nun an und solange Sie den Projektmodus verwenden, können alle Arten von Listenfeldern Stunden in ihren Spalten anzeigen, haben aber auch die Möglichkeit, Berechnungen in ihren Fußzeilen anzuzeigen.

Produkt blank

Listenfelder: Verwalten von Klicks in bearbeiteten Zellen

Als Entwickler sind Sie es gewohnt, Ereignisse in Formularobjekten zu behandeln. Das häufigste ist das on clicked form-Ereignis, das in den meisten Objekten, einschließlich Listenfeldern, verwendet werden kann. In diesem speziellen Objekt können Klicks entweder auf der Ebene der Listbox selbst oder innerhalb der Spaltenmethoden verwaltet werden.

Ab 4D v18 R6 wird das Formular-Ereignis on clicked unabhängig davon ausgelöst, ob eine Zelle bearbeitet wird oder nicht, was Ihnen mehr Kontrolle gibt und die Benutzeroberfläche verbessert.

Tipps blank

4D Write Pro – Volltext-Indexierung

„Ich will alle Dokumente finden, in denen vom Tango die Rede ist! Ich brauche sie schnell! Kann ich das machen?“

Ok, aber erst einmal durchatmen!

Für die Stichwortsuche in 4D Write Pro Dokumenten muss lediglich ein neues Indizierungsattribut in jedem Dokument hinzugefügt werden. Dies geschieht nicht standardmäßig, da diese Art der Suche nicht oft erforderlich ist und es keinen Sinn machen würde, die Größe der Dokumente systematisch zu erhöhen. Wenn sie jedoch benötigt wird, ist diese Art von Index sehr einfach zu erstellen.

Produkt blank

4D Write Pro: Dezimalpunkt oder Komma für Zahlenausrichtung?

Zahlen … groß, klein, sehr groß, sehr klein … Unabhängig von ihrer Größe ist es immer besser, wenn sie leicht zu lesen sind. In den meisten Ländern und Sprachen werden Trennzeichen verwendet, um Tausender (oder Zehntausender) zu trennen, und es gibt immer ein Zeichen, um den Dezimalteil vom Rest der Zahl zu unterscheiden. Wenn es darum geht, diese Zahlen in Dokumenten korrekt auszurichten, werden „Dezimaltabulatoren“ verwendet (die auf dem Dezimaltrennzeichen der Zahlen basieren).

Was aber, wenn die Dokumente Zahlen aus verschiedenen Ländern enthalten und die Zahlen nicht richtig formatiert sind? Schauen wir uns das einmal genauer an!

Produkt blank

Voraus tippen leicht gemacht

Wenn Sie sich für die Benutzeroberfläche interessieren, haben Sie vielleicht schon mit den Ereignissen On before keystroke und On after keystroke gearbeitet. Es wird Sie sicher freuen zu hören, dass die Handhabung dieser Ereignisse mit 4D v18 R5 stark verbessert wurde. Darüber hinaus wurde ein neuer Befehl erstellt, um festzustellen, ob es eine laufende Eingabe gibt, wenn das Ereignis On before keystroke erzeugt wird. Hier erfahren Sie mehr!

Produkt blank

Listenfelder: Verschiebbare Zeilen (oder nicht!) per Code einrichten

Listenfelder sind leistungsstarke Formularobjekte. Sie lassen sich leicht erstellen und bearbeiten, und – was am wichtigsten ist – sie können jede Art von Daten verarbeiten. Darüber hinaus können sie vollständig durch Programmierung eingerichtet werden … vom Einfügen oder Löschen von Zeilen und Spalten bis hin zum Definieren oder Ändern einer Vielzahl von Eigenschaften mit der 4D Sprache. Mit 4D v18 R4 wurde eine weitere wichtige Eigenschaft in die Liste aufgenommen. Können Sie erraten, welche es ist? Tipp: Lesen Sie den Titel noch einmal.

Produkt blank

4D Write Pro – Mehr Kontrolle bei der Verwendung von Formeln

Als Benutzer von 4D Write Pro haben Sie wahrscheinlich Ausdrücke (oder neuerdings Formeln) verwendet, um bestimmte Teile Ihrer Dokumente automatisch auszufüllen. Diese Formeln können„rohen“ Text oder Bilder zurückgeben. Im Falle von Text können sie Zeilenumbrüche enthalten. Die Frage ist, wie diese Zeilenumbrüche bei der Verarbeitung in 4D Write Pro Dokumenten behandelt werden sollen. In diesem Blogbeitrag finden Sie die Antworten … lesen Sie weiter!

Produkt blank

4D Write Pro – Direkter Export in PDF!

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie mit 4D v18 R4 4D Write Pro Dokumente direkt in das PDF-Format exportieren können (sowohl unter macOS als auch unter Windows), ohne dass Sie irgendwelche Druckertreiber oder zusätzliche Software installieren müssen? Jetzt können Sie … und das ist noch nicht alles! Sie können auch verschiedene Optionen für das Formular und den Inhalt festlegen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!