Tipps

4D Write Pro zum Erstellen und Drucken eines Stapels von Dokumenten verwenden

Automatisch übersetzt von Deepl

Unabhängig von Ihrem Unternehmen müssen Sie Listen, Inventare, Tracking Sheets, Produktblätter, Rechnungen und viele andere Dokumente erstellen. Diese Dokumente werden in der Regel gedruckt oder im PDF-Format zur Archivierung gespeichert.

4D Write Pro ist das ideale Werkzeug, um alle Ihre Dokumente zu erstellen. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit verschiedenen Funktionen von 4D Write Pro, die Ihnen bei der Erstellung schöner Dokumente für den Druck helfen können:

 

Hier einige Beispiele für Dokumente, die mit diesen verschiedenen Funktionen erstellt wurden.

Produkt blank

4D Write Pro: Dynamisches Füllen von Tabellen mit Entitätsauswahlen und Sammlungen

Als Entwickler erstellen wir oft komplexe und erweiterte 4D Write Pro Dokumente. Es kann vorkommen, dass wir Tabellen erstellen, die aus einer Datenquelle gefüllt werden müssen, und dass wir uns der genauen Zeilen und Spalten nicht sicher sind. Das manuelle Befüllen der Tabellen mit Daten ist jedes Mal eine mühsame Aufgabe. Wir haben Sie gehört, und hier kommt der Datenkontext als unschätzbare Option ins Spiel, die die Welt von ORDA und objektorientierter Entwicklung für 4D Write Pro Dokumente öffnet.

Es ist jetzt möglich, eine „Datenquelle“ für die Tabellen von 4D Write Pro zu definieren. Ob es sich nun um eine Entity-Auswahl oder eine Sammlung handelt, diese „Datenquelle“ wird automatisch die Zeilen dieser Tabellen füttern.

Lassen Sie uns in die Details eintauchen!

Produkt blank

ORDA und 4D Write Pro: Das Power-Paar!

4D Write Pro Dokumente enthalten oft Formeln, die Daten oder Berechnungen in Abhängigkeit von der Datenbank zurückgeben. Dank der Verwendung von Kontexten ist die Verknüpfung dieser Daten mit Dokumenten nun ein Kinderspiel!

In diesem Blog-Beitrag werden wir sehen, wie die Kombination von 4D Write Pro Dokumenten mit Daten, die mit ORDA abgerufen werden, den Code klar und einfach zu pflegen macht.

Produkt blank

4D View Pro: Befüllen Sie Ihre Blätter mit einem Datenkontext

4D View Pro bietet Ihnen eine neue Möglichkeit, Ihre Daten zu laden und Ihre Vorlagen zu erstellen: den Datenkontext. Er ermöglicht es Ihnen, Ihr Dokument mit Platzhaltern zu erstellen und diese durch die Einstellung des Datenkontexts zu füllen.

Mit nur ein paar Zeilen Code können Sie Objekte oder Sammlungen anzeigen, ohne sie vorher mit VP SET CUSTOM FUNCTION! Kommen wir nun zu den Details.